Magill-Intubationszange

So niedrig wie 6,00 € incl. 19% USt., zzgl. Versand
Lieferzeit
3-4 Tage
Artikel-Nr:
F5800211

Magill-Intubationszange mit aufgerauten, breiten Backen zur Intubation, Einführung von Magensonden und Entfernung von Fremdkörpern aus den oberen Atemwegen

Die Magill-Zange ist eine medizinische Zange, die – im Unterschied zur Tupferzange – abgewinkelt ist. Die Greifbacken sind zudem aufgeraut und verbreitert. Dadurch eignet sich die Magill-Zange besonders zum Einsatz im Mund-/Rachenraum. Sie wird in Kombination mit der Laryngoskopie oft zur Entfernung von Fremdkörpern aus den oberen Atemwegen, zum Positionieren des Tubus bei der nasalen Intubation sowie zum Einführen von Magensonden in die Speiseröhre benutzt.

 

Wie andere medizinische Instrumente wird die Magill-Zange aus Metall gefertigt und ist somit autoklavierbar. Ihr Erfinder war der irische Anästhesist Ivan Whiteside Magill, der auch einen speziellen Endotrachealtubus entwickelte.

Mehr Informationen
Hersteller Fleischhacker
Hersteller Art.-Nr.: F5800211
Größe 25cm
EAN F5800211
Lieferzeit 3-4 Tage

Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Magill-Intubationszange
Ihre Bewertung

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, haben sich auch folgende angesehen
  1. Ausgang I - Fluchtwegschild
    Ausgang I - Fluchtwegschild
    So niedrig wie 0,59 € incl. 19% USt., zzgl. Versand
  2. Aufsteigen verboten - Verbotszeichen
    Aufsteigen verboten - Verbotszeichen
    So niedrig wie 0,59 € incl. 19% USt., zzgl. Versand
  3. Wiederbelebungsgerät - Rettungszeichen
    Wiederbelebungsgerät - Rettungszeichen
    So niedrig wie 0,59 € incl. 19% USt., zzgl. Versand
  4. Cederroth First Aid Kit DIN 13157
    Cederroth First Aid Kit DIN 13157
    177,00 € incl. 19% USt., zzgl. Versand
To Top